Niedersächsischer Judoverband e.V.
Pfad: Startseite -> Aktuelles NJV bei
Suche:
12.04.2016
News NJV
Breitensport
Norderney Freizeit - Selbstverteidigung
Ein Themenschwerpunkt wird auf der Norderney Freizeit in der Selbstverteidigung liegen. Neben prüfungsrelevanter Selbstverteidigung werden realitätsnahe Anteile ein großes Gewicht haben. Rechtliche und theoretische Grundlagen werden das Themengebiet abrunden. Praktisch werden die Teilnehmer Atemi-(Schlag- und Tritt-) Techniken kennenlernen, so wie vorhandene Judotechniken in einen SV-Kontext setzten. Neben viel Spaß, sollen auch Grenzerfahrungen an der persönlichen Belastungsgrenze möglich sein.
Der Selbstverteidigungspart wird durch den SV-Referenten im NJV, Frank-Michael Müller, gestaltet. Müller betreibt Judo seit Mitte der 80ger Jahre Judo und hat Meistergrade im Judo und Ju-Jutsu. In seinem Beruf als Polizeitrainer setzt er sich schwerpunktmäßig mit Selbstverteidigung auseinander. Als ehemaliger Zivildienstleistender des NJV und Betreuer div. Kinder-, Jugend- und Behindertenmaßnahmen ist er gut auf die Norderneyfreizeit vorbereitet.
Anmeldungen sind weiter jederzeit möglich. Ein Flyer zur Freizeit kann hier runter geladen werden.
flyerbeideitig.pdf (757 KB)
F-M.Mueller, 12.04.2016 06:56:19