Niedersächsischer Judoverband e.V.
Pfad: Startseite -> Aktuelles NJV bei
Suche:
14.04.2016
News NJV
Der NJV trauert um Young-Do Yoo
„Der Gürtel macht nur die Jacke zu!“ – das ist eines der Zitate, an das sich Schüler von Young-Do Yoo erinnern, wenn sie an ihren ehemaligen Sensei zurückdenken. Meistens sagte er diesen Satz mit einem Schmunzeln im Gesicht und beruhigte seine Schützlinge. „Einen guten Judoka erkennt man nicht an der Gürtelfarbe“. Dass man einem Höhergraduierten gegenüberstehe, sage nichts über die eigenen Siegchancen aus. Mit seinen großartigen Motivationskünsten spornte Yoo seine Judoka zu Höchstleistungen an. Verbunden mit einer erstklassigen technischen Ausbildung – im Boden wie im Stand – war das ein wesentlicher Garant für die großen Erfolge der Generationen an Judoka, die seine „Schule“ durchliefen.

Im Jahr 1972 schlug es ihn von Korea nach Deutschland, wo er den TV Jahn Wolfsburg maßgeblich bis in die 2000er Jahre hinein prägte. „Er hat den Verein zu dem gemacht, was er heute ist“, heißt es von den Verantwortlichen des Vereins. Young-Do Yoo verstand es wie kaum ein anderer nicht nur Judotechniken zu lehren, sondern auch die Liebe zu dem Sport zu vermitteln. Jeden Judoka förderte und forderte er mit großem Einsatz nach seinen Begabungen – seien es potenzielle Wettkämpfer, Trainer oder Kampfrichter. Eine besondere Rolle nahmen dabei auch die Werte des Sports ein – Werte, die er auch außerhalb der Judomatte lebte.

Neben seiner Trainertätigkeit erwarb sich Yoo als Inhaber der höchsten nationalen Kampfrichterlizenz weit über den NJV hinaus große Anerkennung. Von 1975 bis zu seiner Verabschiedung im Jahr 2009 war er als Unparteiischer aktiv. Seinen großen Sachverstand brachte der Wolfsburger darüber hinaus insbesondere in die Dan-Ausbildung in Niedersachsen ein. 1995 wurde ihm der 8. Dan verliehen. Für sein Lebenswerk ehrte ihn der südkoreanische Judo-Verband im Februar dieses Jahres mit der Verleihung des 9. Dan.

Am 12.04.2016 verstarb Young-Do Yoo im Alter von 73 Jahren im Kreise seiner Familie in Wolfsburg.

Text: NJV-Medienteam (Christian Jelinsky)
Mitarbeit: Danny Karolek
Bildquellen: privat
J.Jelinsky, 15.04.2016 11:18:45