Niedersächsischer Judoverband e.V.
Pfad: Startseite -> Aktuelles NJV bei
Suche:
08.05.2016
News NJV
Hollager Pokalturnier feiert erstes Jubiläum
Hollager Pokalturnier feiert erstes Jubiläum
In diesem Jahr findet das Hollager Pokalturnier zum zehnten Mal in Folge statt. Nach seiner „Wiederbelebung“ im Jahr 2006 freuen sich die Organisatoren um Abteilunsgleiter Rainer Brune am 18.Juni in diesem Jahr auf ihr erstes kleines Jubiläum.

Stolz blickt Turnierchef Tim Trappe auf die vergangene Dekade zurück. Gut 2500 Judoka aus fünf Bundesländern haben das Turnier bisher besucht.
Dabei überzeugte das gesamte Hollager Orga-Team regelmäßig mit Einfallsreichtum, Liebe zum Detail und einem in jedem Jahr zuverlässig eingehaltenen und durchgeführten Zeitplan. Die gute Vorbereitung des Turniers garantiert Kämpfern, Trainern und Betreuern seit der ersten Auflage Zuverlässigkeit bei der individuellen Turnierplanung und zeitlich überschaubare Aufenthalte von der Waage bis zur Siegerehrung in der Turnhalle.

Für 2016 hat sich das Team wieder etwas Neues einfallen lassen, um die Veranstaltung noch besser zu machen. Erstmals wird das Turnier mit einem Trainingslehrgang verbunden. Daher werden die Wettkämpfe auf Samstag, 18.Juni, vorverlegt. Am Sonntag, 19.Juni, haben alle Teilnehmer (und Nichtteilnehmer) der Altersklassen u15 und u18 die Möglichkeit unter Leitung des niedersächsischen u15-Landestrainers Marc Blödorn zu trainieren. Teilnehmer an Wettkampf und Lehrgang steht die Trainingsstätte als Übernachtungsmöglichkeit zur Verfügung. Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten.
Nach ihrer erfolgreichen Premiere bei der NDEM u18/u21 im Februar werden auch die neuen Mattenumrandungen erstmals beim Pokalturnier zum Einsatz kommen und das Ambiente der Halle weiter aufwerten. Hinweisen möchten wir an dieser Stelle noch auf freie Werbeflächen. Interessenten können sich an Tim Trappe unter vorstand@judo-bwh.de wenden. Außerdem hat das Orga-Team noch weitere kleine Verbesserungen vorbereitet.

Natürlich setzt das Team auch auf Altbewährtes. So dürfen sich die Teilnehmer wieder auf schöne Glaspokale für die Sieger freuen. Die Übergabe steht dabei wieder ganz im Zeichen einer mit Sound- und Lichteffekten unterlegten Siegerehrung.
Für das leibliche Wohl werden Ines Brune und Manfred Vocke mit ihrem Team an Cafeteria und Würstchenstand wieder bestens sorgen. Das Hollager Publikum darf sich wie gewohnt auf eine aufwendig vorbereitete Halle und freien Eintritt freuen.
Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem aktuellen und informativen Internetauftritt. Sowohl auf der Vereinshomepage unter www.blauweisshollage.com als auch bei Facebook unter www.facebook.com/bwhollage gibt es alle wichtigen Informationen zu der Veranstaltung.
Blau-Weiss Hollage hofft nun, dass wieder zahlreiche Judoka aus der Region und darüber hinaus den Weg zum Pokalturnier finden werden. Vielleicht klappt es im Jubiläum ja mit einem Teilnehmerrekord….
Die Ausschreibung zur Veranstaltung findet ihr hier:
https://www.ckalender.de/dokumente_download.php?DokumentID=13357&;

J.Schulz, 08.05.2016 22:33:58