Niedersächsischer Judoverband e.V.
Pfad: Startseite -> Aktuelles NJV bei
Suche:
26.10.2016
News NJV
Ausrichter für LEMs 2017 gesucht
Für die in 2017 stattfindenden Meisterschaften sucht der NJV wieder Ausrichter für die Landeseinzelmeisterschaften (LEMS).
Neben erfahrenen Ausrichtern, freuen wir uns auch über weitere Vereine, die Lust haben eine Ausrichtung zu übernehmen.

21./22.01 LEM U18 und U21 (3-4 Matten)

20.05 LEM U15 (5 Matten)
21.05 Landesentscheid zum Deutschen Jugendpokal U16 (1-2 Matten)

10.09 LEM H/F (3-4 Matten)

17.09 Sichtung U12 (LEM U12) (3-4 Matten)

23.09 Landesentscheid zum Deutschen Jugendpokal U14 (1-2 Matten)

06.11 Landesentscheid zum Deutschen JUgendpokal U18 (1-2 Matten)

Im Rahmen der Sportförderung wurde im letzten Jahr folgende Ausrichterpauschale beschlossen:
Der Ausrichter der Meisterschaft (Verein) erhält pro ausgelegte Matte 300 Euro Mattengeld!!
Zusätzlich stellt der NJV die Medaillen und Urkunden und trägt die Kosten für die sportliche Leitung und die Kampfrichter.
Der Ausrichter hat wie gewohnt für die Rahmenbedingungen der Meisterschaft zu sorgen: Matten, Tischbesetzung, Sanitäter, etc. (sind auch selbst zu zahlen).
Somit hat der Ausrichter einen festen (höheren) Betrag mit dem kalkuliert werden kann.

Bitte meldet euch (auch zu Fragen einer möglichen Ausrichtung: Was muss ich als Ausrichter machen)
bis zum 13.11 per Mail an: janaschulz1987@gmx.de !

Die NDEM U18/U21 bzw. NDEM U15 findet laut Vergabeschlüssel der Gruppe Nordwie letztes Jahr beim BW Hollage statt.
J.Schulz, 27.10.2016 19:38:44