Niedersächsischer Judoverband e.V.
Pfad: Startseite -> Aktuelles NJV bei
Suche:
02.11.2016
News NJV
Tokushima: Die ersten 20 Randoris (Tag2)
Tokushima 2016
Tagesbericht 1.11.2016
(Geschrieben von Laila Göbel und Tarek Scharifi)
Nach einem reichhaltigen Frühstück mit Sicht auf den Hafen fuhren wir mit dem Bus zu dem 1. Tempel einer 88 tempelumfassenden Pilgerreise. Anschließend besuchten wir einen Schrein, der in einem Baum war.
Danach stillten wir unseren Hunger in einem Nudelhaus (natürlich nach traditioneller japanischer Art; schlürfen gehört dazu).
Mit vollem Magen und leichter Müdigkeit und einem Süsskartoffeleis in der Hand besuchten wir das "Deutsche Haus".
Um 15:45 Uhr stand ein zweistündiges Training auf dem Plan. Es standen 10 Stand- und 10 Bodenrandoris auf dem Plan.
Nach der Anstrengung fuhren wir noch in den Onsen (heiße Quellen) und entspannten uns von den ersten Tagen in Japan.

mata ashita und Oyasuminasai
M.v.d.Benken, 01.11.2016 17:08:05