Niedersächsischer Judoverband e.V.
Pfad: Startseite -> Aktuelles NJV bei
Suche:
24.01.2017
News NJV
NJV-Judoka mit hervorragenden Ergebnissen bei der DEM am 21./22.01.2017 in Duisburg
Am vergangenen Wochenende fand in Duisburg die Deutsche Meisterschaft der Frauen und Männer statt. Mit über 400 Teilnehmern*innen aus allen Landesverbänden Deutschlands war diese Meisterschaft quantitativ, als auch qualitativ hochwertig besetzt. Auf Grund von Regelneuerungen durch die IJF (Internationale Judo Föderation) zum 01.01.2017 kam es im Vorfeld der Meisterschaft zu einigen Unsicher- und Ungewissheiten, die sich jedoch im Turnierverlauf als kaum hinderlich erwiesen. Die Kämpfer*innen, Kampfrichter*innen und Trainer*innen stellten sich sehr schnell auf die neuen Bedingungen ein, so dass das Publikum hervorragendes Judo geboten bekam.
Hieran waren auch maßgeblich unsere niedersächsischen Athleten*innen beteiligt. Mit 3 x Gold, 3 x Bronze, 5 x 5.Platz und 7 x 7.Platz konnten sich unsere Judoka hervorragend in Scene setzen, auch wenn die eine oder andere Medaillenhoffnung nicht in Erfüllung ging.
Die Judoka Igor Wandtke, Dimitri Peters und André Breitbarth konnten ihr Goldtrippel von 2014 wiederholen und trugen zum erstklassigen Abschneiden unseres Verbandes bei. Neben diesen erfahrenen Kämpfern konnten unsere jungen Judoka Jana Gussenberg, Pauline Starke, Giovanna Scoccimarro, Sebastian Hofäcker, Christian Dill und Tim Gramkow (allesamt noch Jugendliche und Junioren*innen) ebenfalls gefallen.

Deutsche Meister 2017
-73kg: Igor Wandtke (Judo Team Hannover)
-100kg: Dimitri Peters (Judo Team Hannover)
+100kg: André Breitbarth (SFV Europa Braunschweig)

Bronzemedaillen gewannen:
-70kg: Giovanna Scoccimarro (MTV Vorsfelde)
-81kg: Tim Gramkow (JKG Sarstedt)
+100kg: Benjamin Bouizgarne(Judo Team Hannover)

5.Plätze belegten:
-48kg: Jana Gussenberg (Judo Crocodiles Osnabrück)
-57kg: Pauline Starke (Judo Team Hannover)
-70kg: Lea Püschel (Judo Crocodiles Osnabrück)
-66kg: Sebastian Hofäcker (Judo Team Hannover)
-90kg: Toni Grohn (Judo Team Hannover)

Siebte wurden:
-63kg: Vivian Herrmann (Garbsener SC)
-70kg: Elisabeth Greve (Judo Crocodiles Osnabrück)
-60kg: Nils Becker (Judo Crocodiles Osnabrück)
-73kg: Christian Dill (Judo Crocodiles Osnabrück)
-73kg: Jan-Hendrik Köhler (Braunschweiger JC)
-100kg: Viktor Semenko (Judo in Holle)
+100kg: Marc-Alexander Fitzlaff (MTV Vorsfelde)

Weiterhin wurden von folgenden Judoka die in Hannover am Bundesstützpunkt leben und trainieren Medaillen und Platzierungen erzielt.
3.Plätze belegten:
-78kg: Christina Faber (LV Hessen)
-66kg: Leon Philipp (LV Schleswig-Holstein)
5.Platz:
-100kg: Domenik Schönefeldt (LV Thüringen)
7.Platz:
-63kg: Marie Klose (LV Hessen)

Im Namen des Präsidiums möchte ich mich bei allen Heimtrainern und Landestrainerkollegen für die Unterstützung bedanken und ihnen zum erfolgreichen Abschneiden ihrer Sportler*innen gratulieren.

Das Trainerteam
S.Loll, 24.01.2017 18:26:34