Pfad: Startseite -> Aktuelles -> News
28.07.2017
News NJV
Breitensport
Zeltlager – Tage 8 & 9: Zauberhafte AGs und ein Trimagisches Turnier
Am Donnerstag wurde zunächst der Geburtstag eines Zeltlagerkindes beim Frühstück gefeiert, ehe der übliche Trainingsbetrieb Fahrt aufnahm. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen zauberhafter AGs: Mit viel Geschick, Kreativität und vor allem Spaß nahmen die Kinder an den von ihnen ausgesuchten AGs teil. So wurden Zaubererumhänge, Zauberbesen, Zauberkugeln oder Zauberbücher gebastelt, in der Zauberküche gewerkelt oder Zaubertränke gebraut. Die Kinder führten ihre gebastelten Werke gerne „aus“ und man war stolz auf das an diesem Abend besonders lange Abendbrotbuffet.
Am Freitag startete dann nach dem Frühstück das letzte gemeinsame Training in Fürstenau. Der Nachmittag wurde den Kids dann zur freien Verfügung gelassen – einige spielten auf dem Gelände oder nutzten die Pools, andere malten ihre Zeltlager-T-Shirts fertig oder lauschten auf Luftmatratzen und Decken gekuschelt der Fortsetzung des Harry Potter-Hörspiels. Bereits ab dem Mittag hatten die Kids jedoch die Chance, ihren Namen „in den Topf“ zu werfen und sich für die aktive Teilnahme am abendlichen Trimagischen Turniers für ihr jeweiliges Haus anzumelden, um dort noch einmal Punkte für den „Hauspokal“ zu sammeln. Nach dem Abendessen begann auch eben dieses Turnier mit unterhaltsamen Aufgaben wie Buspushing, Apfelfischen oder anhand der Waden den eigenen „Hauslehrer“ zu erkennen. Kinder und Betreuer hatten dabei riesigen Spaß und die Einzelsiege der verschiedenen Spiele gingen immer wieder an unterschiedliche Häuser. Letztlich konnte sich „Gryffindor“ den Sieg beim Trimagischen Turnier sichern. Mit einer Kinderdisco klang der gemeinsame Abschlussabend mit toller Stimmung aus, bevor es ein letztes Mal für dieses Jahr in Settrup in die Schlafsäcke ging.
A.Hurnaus, 30.07.2017 22:05:50


zurück
Drucken